• Ausblick in eine vergangene Zeit

  • Der Heutransport war damals noch eine Herausforderung

  • Die Kirche im Zentrum vom Weissensee

  • Neusach am Weissensee

  • Vergangende Zeiten

  • Weissensee

Chronik der Pension "Haus Schmied"


 "Zuhause ist...wo die Liebe wohnt, wo Erinnerungen geboren werden, wo Freunde immer willkommen sind und jederzeit ein Lächeln auf dich wartet..."

Das Haus Schmied ist bereits seit Generationen im Besitz unserer Familie. Der Name stammt daher, dass damals Anfang des 19. Jahrhunderts zum Haus noch eine Schmiede dazugehörte. 1979 wurde sie an unsere Nachbarn verkauft. Die Schmiede ist heute noch gegenüber am Nachbargrundstück zu sehen. Damals standen entlang des Bachs, neben unserem Haus, einigen Mühlen, welche die Wasserkraft für ihre Mühlräder nutzten. Daher trägt der Teil der hinter dem Bach beginnt auch die Bezeichnung "Mühlstaudach". Leider kann man heutzutage keine Mühlen mehr begutachten, da sie alle im Laufe der Zeit abgetragen wurden.

In unserem Haus wurden immer schon Zimmer vermietet. Damals war auch noch eine Landwirtschaft mit dabei. An die 100 Kaninchen, 1 Kuh, 1 Schwein, 1 Pferd, Schafe, Ziegen und 150 Hühner wurden auf unserem Hof gehalten. 1960 wurde die Landwirtschaft allerdings aus familiären Gründen aufgegeben. Von Jahr zu Jahr wurde das Haus immer mehr erneuert.

• 1936 wurde erstmals umgebaut.

• 1965 wurden die Fenster vergrößert und Balkone dazugebaut.

• 1979 wurde das Ziegeldach neu eingedeckt.

• 2000 wurde das Haus wärmeisoliert und hellblau gestrichen, die Balkone wurden erneuert und Tür- und Fensterbalken kamen dazu. Außerdem wurde auch das gesamte Wirtschaftsgebäude eingedeckt!

• Der Schicksalsschlag 2007. Am 14.Dezember brannte unser Haus und Hof mit allem Hab und Gut komplett ab. An die 150 Feuerwehrmänner versuchten unser Haus zu retten, doch vergebens, es wurde alles zerstört. Was nicht das Feuer vernichtete, hat das Löschwasser erledigt. In den darauffolgenden Tagen wurde mit vielen freiwilligen Helfern mit dem Aufräumen begonnen.

• Am 11. März wurde bereits angefangen auszubaggern und das Haus wieder aufzubauen. 

• Im Juni 2009 erstrahlte das Haus Schmied im neuen Glanz. Nun besteht die Pension aus einem Haupthaus, mit zwei Zimmern, die vermietet werden und einem Nebenhaus mit 2 Ferienwohnungen.

• 2013 wurde auch noch ein Wintergarten an das Haus angebaut, welchen wir für gemeinsames Beisammensein nutzen. 

"In diesem Haus wird getanzt und gelacht. Geben wir eine zweite Chance. Sagen wir bitte und danke, werden Fehler gemacht und verziehen. Haben wir Spaß, treffen wir Freunde. Wird geliebt, sind wir eine Familie!"

   

Anton und Hildegard Bachl

Neusach 14

9762 Weissensee

Tel.: 04713 / 2111

Mobil: 0676 / 6352764

email: schmied-14@gmx.com